Fiat 500 und Fiat Panda, die Hybrid-Versionen

Dürfen wir vorstellen: Die Fiat 500 und Panda Hybrid "Launch Edition". Die beiden Stadtflitzer, die ersten FCA Modelle, die mit einer Mild-Hybrid-Technologie angetrieben sind, sind ab Februar 2020 erhältlich. Der neue Fiat 500 Hybrid und der neue Fiat Panda Hybrid setzen Maßstäbe bei effizienten, kompakten, leichten und erschwinglichen MHEV-Modellen. Sie werden in der speziellen "Launch Edition" eingeführt.

 

Die Antriebstechnologie von Fiat 500 Hybrid und Fiat Panda Hybrid ist identisch. Als Verbrenner kommt der Dreizylinder-Benziner aus der FireFly-Baureihe zum Einsatz, der aus einem Liter Hubraum 51,5 kW (70 PS) generiert. Er ist kombiniert mit einem Riemen-Starter-Generator (RSG), der im 12-Volt-Bordnetz arbeitet, und einer Lithium-Ionen-Batterie. Erkennbar sind die Fahrzeuge durch den Schriftzug „Hybrid“ am Heck. Zuzüglich gibt es noch weitere Neuerungen sowohl von der Außenkarosserie als auch vom Innenraum. Zum Beispiel werden die Bezüge von den neuen Hybrid Fahrzeugen aus SEAQUAL Garn hergestellt, einer hochwertigen 100% recycelten Faser, die Plastik aus unseren Ozeanen, Stränden und Flussmündungen enthält.


Fiat 500 Hybrid und Fiat Panda Hybrid sind außerdem mit einem neuen Sechsgang-Handschaltgetriebe ausgestattet, dessen besonders lang übersetzter sechster Gang bei Fahrten über Land den Verbrauch weiter senkt.

 

Des weiteren genießen Sie folgende Vorteile, wenn Sie einen der neuen Hybrid-Modelle von Fiat fahren:


  • 20 bis 30% niedrigere Treibstoffkosten
  • Extrem niedrige Treibhausgasemission
  • Elektromotor unterstützt beim Beschleunigen
  • Beim Bremsen wird Energie für den Lithium-lonen Akku zurückgewonnen
  • Emissionsloses Segeln beim Ausrollen unter 30 km/h
  • Anzeige des Energieflusses und des Ladestandes der Batterie



Aber das ist noch nicht alles! Noch heuer wird der Fiat 500 mit voll-elektrischem Antrieb auf den Markt kommen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Kontaktieren Sie uns für weitere Info